Nächster Auftritt

Ländlermusik mit der
Ländlerkapelle Reusser-Schmid

27. September 2017 ab 19.30 Uhr

Konzert im Hotel Löwen
Winterthurerstrasse 1
CH-8303 Bassersdorf / ZH
Tel. +41 44 805 85 85
fax +41 44 805 85 80
E-Mail: info@loewen-bassersdorf.ch

 

Ruedi


Ruedi 28. März 1948, Meiringen

Ruedi ist im Eriz als zweitjüngstes von neun Geschwistern aufgewachsen.

Im Elternhaus wurde oft gesungen und Vaters Schwyzerörgeli gehörte zum ordentlichen Hausrat. Dazu kamen die Handorgeln von Bruder Hans und Christian. Diese beiden kauften auch die erste Bassgeige mit dem verbindlichen Auftrag an Ruedi, in Zukunft dieses Instrument zu spielen.

Gemessen an den damaligen Vorbildern in der Region wusste Ruedi diesen neuen Job denn auch kurzfristig befriedigend auszuführen.

1970 machte Ruedi die Bekanntschaft mit Arthur Lienhardt, mitsamt all seinen zahlreichen Musikkollegen, welche Thuri im Lauf der Jahre in wechselnder Folge begleitet haben.

In den frühen Siebzigerjahren erklärte Werner Reber an einigen Abenden die Technik und die Vorteile des Bass-Fingersatzes. Ungefähr in dieser Zeit begann die Freundschaft und das miteinandermusizieren mit dem „Echo vom Niederhorn“ mit Marcel Schweizer und Werner Ruchti. Damit verbunden sind eine schier unerschöpfliche Menge an Erinnerungen, welche Ruedi bestimmt nicht vergessen wird (Marcel und Werner möglicherweise auch nicht!).

Ebenfalls um diese Zeit war Ruedi oft mit Fredy Stocker und all seinen Mitstreitern dieser Zeit anzutreffen.

1980 traten „les Soeurettes“ auf den Plan. Von nun an war fertig lustig mit Bassspielen nach eigenem Gutdünken. Brigitte schliff mit einer Engelsgeduld, welche wohl seinesgleichen sucht, an Ruedis Bassführungen. Für diesen Fleiss von les Soeurettes wurden sie mit zum Teil recht anspruchsvollen Engagements belohnt. Als bleibende Erinnerung sei hier die Kreuzfahrt ans Nordkap erwähnt.

In jüngster Zeit sind nun Chantal, Kurt Schmid und Rolf Zwahlen die festen Musikkollegen von Ruedi.

Ruedi ist nunmehr pensioniert und verbringt die Zeit am liebsten mit Wandern, Skifahren, Töfftouren oder auch mit „grossättele“. Auch die kleine Liegenschaft mit dem alten Haus beansprucht einen guten Teil der Zeit.

Uebrige zivilrechtliche Verbindlichkeiten wie Chantal. (siehe oben).

Chantal

 

Kurt

 

Rolf

 

Ruedi

Besucherzähler

Besucherzahl heute 5

Besucherzahl diese Woche 22

Besucherzahl Monat 335

Besucherzahl insgesamt 76439

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt zu Kapelle

Kurt Schmid

Gummenholzweg 8

3173 Oberwangen

Tel. 079 334 71 45

kschmid@swissonline.ch

www.reusser-schmid.ch

 

Mitteilung

Email:
Betreff:
Mitteilung:
Wieviele Augen hat eine Katze

Anmeldung

Joomla Template by Joomla51.com